Jun 302016
 

Im ersten Halbjahr 2016 komm ich auf 29 von mir registrierte irgendwie mich kreuzende Todesfaelle, davon ein Privater. Im gesamten letzten Jahr habe ich 28 vermerkt, da war aber niemand Privates bei. Ich steiger mich von knapp alle 2 Wochen eine/r auf mehr als eine/r je Woche.

 30. Juni 2016  Veröffentlicht von am 23:34  80er, Chicas, Familie, Frau Nr.1, Frau Nr.2, Leben, Menschen, Musik, Politik, Reise, Sterben Keine Antworten »
Jun 302016
 

Wird Zeit, dass „die“ Briten aus der EU raus-, und die Schotten und Nordiren, gerne auch die Londoner und Gribaltar in die EU eintreten, besser gleich bleiben.
Danach sollen alle „Briten“, die weniger als 95 Prozent Englischer und Walisischer Herkunft sind auswandern, dann koennen die restlichen Schafskoepfe und Landadlige weiter ihre Inzest treiben und unter sich bleiben. Oekonomisch und sportlich, ach, in Allem wird das ein verdientes Desaster fuer sie!

Fuer Verbleib in der EU:

  • Schottland: 62 Prozent
  • London: 60 Prozent
  • Nordirland: 56 Prozent
  • Gribraltar: 96 Prozent
 30. Juni 2016  Veröffentlicht von am 21:01  Leben, Menschen, Politik Keine Antworten »
Jun 302016
 

Gleich mehrere Abgeordnete, auch aus seiner eigenen Partei, gingen den (Britischen) Premierminister frontal an. Besonders die aus Wahlkreisen mit wirtschaftlichen Problemen. Sie haben jetzt realisiert, dass die Fördermilliarden, die sie aus EU-Töpfen bekommen, in Zukunft nicht mehr fließen werden.

Wenn sein Wahlkreis unter Camerons Nachfolger auch nur einen Penny weniger bekommen würde, wäre das ein Riesenbetrug, rief zum Beispiel ein Abgeordneter aus Wales. Cameron müsse dafür zu sorgen, dass die britische Regierung den Verlust der europäischen Fördergelder für Sheffield in voller Höhe aus dem britischen Haushalt ausgleichen werde, so der Abgeordnete der alten Industriestadt in Yorkshire.

 30. Juni 2016  Veröffentlicht von am 10:47  Politik Keine Antworten »
Jun 252016
 

Ich zitiere mal von tagesschau.de:

  • Die schottische Regionalregierung will ein zweites Referendum über die Unabhängigkeit von Großbritannien vorbereiten und eigene Gespräche mit der EU aufnehmen.
  • Die notwendigen rechtlichen Schritte würden jetzt vorbereitet und eigene Gespräche mit der EU aufgenommen.
  • Ein neues Unabhängigkeitsreferendum soll demnach angestrebt werden, wenn sich ein „deutlicher und materieller Wandel“ gegenüber den Rahmenbedingungen der Abstimmung vom September 2014 ergibt.
 25. Juni 2016  Veröffentlicht von am 18:12  Allgemein, Leben, Menschen, Politik, Reise Keine Antworten »
Jun 252016
 

Gerade gegessen, GANZ frisch, ohne Fixtuete oder Aehnlichem. In einer Extraschaerfe, die Mangomooni dazu bringen wuerde, ihre elf daemonisch pervertierten Finger abzulecken. Mal sehn, ob ich morgen noch ein kleines Probierportioenchen fuer sie ueber habe. Die schmeckten RICHTIG frisch!
ICH MUSS SAUFEN!!!

  • 2 Tage in Folge gekocht!
  • Keine Fixtuete!
  • Gemuese frisch geschnitten
  • Sosse aus Tomaten gemacht
  • In 2 Tagen 3 Toepfe, 2 Pfannen und den Ofen benutzt (statt Mikrowelle und Friteuse, die gerade erst geputzt und mit frischem Fett bestueckt wurde)!

Es MUSS sich die Hoelle auftun und mich verschlingen, BEVOR ein Vitaminschock mich umhaut!

 25. Juni 2016  Veröffentlicht von am 15:24  Familie, Leben, Lesterschwein, Menschen Keine Antworten »
Jun 242016
 

ist neben „Meinem Plan“ auch nicht gut, ich habe gekocht! Gruene Bohnen mit Salz in Butter, Nuggets, Semmelknoedel und Pilz-Sahne-Rahmsosse, SCHEISSABWASCH!!!

 24. Juni 2016  Veröffentlicht von am 16:42  Leben Keine Antworten »
Jun 242016
 

„Nur weil ich paranoid bin, heisst es nicht, dass sie mich nicht verfolgen!“

Bevor das neue „Antiterrorgesetz“ (ja, genau…!!!) gueltig wird, eben noch mal schnell ne anonyme SIM-Karte geholt und registriert.

*Nein, MANGOMOONI!!! Auch DU bekommst die Nummer nicht, Du wuerdest mit Mangobestechung bzw. Mangoentzugfolter ALLES ausplaudern!!!

 24. Juni 2016  Veröffentlicht von am 15:50  Familie, Leben, Lesterschwein, Menschen, Politik Keine Antworten »
Jun 242016
 

der bis jetzt konsequent eingehalten wird, und den ich hier nicht naeher erlaeutere, ist kontraproduktiv und gesundheitsschaedlich fuer mich!

  • Ich habe inzwischen zum Spaetstueck Knaeckebrot und Cereralien gegessen!
  • Mein Buecherkonsum hat sich drastisch erhoeht!
  • Kaffeetrinken kann das – was ich mache – nicht mehr genannt werden, was das kostet!?!?!? Meine Aerztin wuerde, wenn sie das wuesste, die Dosis meines Antibluthochdruckmittels verdoppeln (dritter Becher des Vormittags laeuft gerade durch, und ich MEINE Kaffee!)!
  • Ich habe gerade zum ersten Mal, seit ich hier wohne, Joghurt FUER MICH gekauft! Gleich zwei Stueck!!!
  • Ich seh gesuender aus, wie mir eine Exarbeitskollegin in der Bahn sagte! (Btw., Mooni, Gruss von Margarethe)
 24. Juni 2016  Veröffentlicht von am 12:22  Allgemein, Leben, Rest 1 Antwort »
Jun 242016
 
  • 52 Prozent der Britten haben fuer den Brexit (Austritt Grossbrittaniens aus der EU) gestimmt.
  • Die Schotten waren mehrheitlich dagegen und ueberlegen, ein erneutes Referendum fuer den Austritt aus Grossbrittanien zu machen um in der EU zu bleiben.
  • Ich LIEBE es, wenn ein Plan funktioniert.
 24. Juni 2016  Veröffentlicht von am 09:42  Allgemein, Leben, Politik Keine Antworten »