Jul 302016
 

Liebliche Prinzessin Nimoeh:

auf

geht jeden Morgen direkt nach dem Aufstehn – sehr maennlich – auf’s Klo, ihr grosses Geschaeft machen. Sie schafft es seit einigen Tagen dabei direkt am Klo vorbei zu machen. 🙁 Gestern und heute konnte ich sie dabei beobachten (es gibt also keine Ausreden). Heut hab ich sie mir geschnappt und dabei richtig ins Klo gepackt, da war es aber schon zu spaet. Zumindest hat sie heute sofort im Anschluss ihren Haufen ausserhalb des Klos mit Streu eingedeckt. Zwar musste ich mehr sauber machen, aber immerhin, sie hat ihr Moeglichstes getan.

 30. Juli 2016  Veröffentlicht von am 10:26  Katerinnen und Katzeriche, Leben Keine Antworten »
Jul 282016
 

warum ich heute weichgekochte Erbsen mit Karotten und Kartoffelpuree esse, wird mit:

Modern Talking

und Wolfgang Petry

nicht unter 5 Stunden bestraft.

 28. Juli 2016  Veröffentlicht von am 17:19  80er Keine Antworten »
Jul 282016
 

Jetzt ist es doch tatsächlich soweit. Mein BestBr hat seinen 999sten Blogbeitrag! Der Mann der wenigen (schriftlichen) Worten hat mehr geschrieben als ICH. Glaubt man es!? Nicht das dieses schon ironisch genug wäre, nein, nun soll ICH auch noch den 1000sten Beitrag schreiben. Einen Gastbeitrag möchte will er! Nicht mal ein Thema hat der Mann mir gegeben, ich solle mir gefälligst selbst was ausdenken. Immerhin sei ich ja die Schriftstellerin. Super …

Ich habe hin und her und wieder zurück überlegt, was ich denn da nun verzapfen soll. Dann kam mir die rettende Idee: Ein Fragebogen – mit Fragen die Miguel mir nicht gestellt hat (und vermutlich auch nie stellen würde.) Offiziel nennt sich das Ding „Fragebogen für den besten Freund“. Ich habe sie so beantwortet, als hätte mein BestBro sie mir gestellt. – Denn zumindest ich finde es immer durchaus interessant, was andere (besonders „Nahestehende“ über mich denken.)

Also Miguel, du wolltest es so. Hier kommt sie also, die schonungslose Wahrheit:

In welchem Zustand möchtest du mich nie sehen?

Ganz klar in einem Gebrechlichen, sabbernd im Rollstuhl, … Ich wäre trotzdem an deiner Seite, aber ich weißt dass du dann (wieder) einen ganz bestimmten Satz sagen würdest – und dieses Mal würdest du ihn ernst meinen … :,(

Warum sollte ich einmal zum Psychologen?

Wenn dann nur, wenn ich dabei heimlich zuhören darf. Der Grund ist ziemlich simpel: DU würdest garantiert den Psychologen therapieren oder ihn zumindest so sehr das Wort im

Was würdest du mir nie wünschen?

Einen langsamen und qualvollen Tod bzw. ein langes leidvolles – langweiliges – Leben.

Würde ich meinen Kopf eher in den Restmüll oder in den Biomüll stecken?

Du? Gar nicht! Da könnten 1000 Euro drin liegen, es wäre dir dennoch zu ekelig da überhaupt rein zu fassen. Allerdings würdest du es GARANTIERT machen, wenn es um deine Rasselbande geht, denn die verteidigst du mit allen Mitteln. 🙂

Adoption

Würdest du mit meiner Partnerin schlafen wenn ich tot bin?

Warum so lange warten??? 😉

Glaubst du ich bleib ewig so wie ich bin?

Na das will ich doch stark hoffen. Du bist ein Idiot, trampelst gerne auf Gefühlen anderer herum und machst oft Dinge bei denen ich am liebsten im Boden versinken würde. Aber irgendwie mag ich dich genau deswegen. (Ich weiß, ich kann es ja selbst kaum glauben!)

Wann waren wir das letzte Mal zusammen glücklich?

Als wir gemeinsam traurig waren … (DU verstehst was ich meine.)

Auf welche Frage möchtest du nie eine Antwort?

Weißt du Bruderherz, in den wenigen Jahre die ich dich nun kenne, habe ich doch recht gut kennengelernt. Ich weiß also das, würde ich diese Frage hier schreiben, ich eine Antwort bekommen würde. – Also stelle ich sie erst gar nicht. 😉

Würdest du dein Kind nach mir benennen?

Hey! Immerhin bekomme ich dann einen Gratis-Babysitter für 366 Tage. *grins* (Aber ehrlich, höchstens mit zweitem Vornamen, nur bei einem Jungen und nur wenn der Papa da auch mitspielt.^^)

Wann hättest du mir am liebsten den Hals umgedreht?

Tag für Tag, Monat für Monat, Jahr für Jahr. Immer und immer wieder …

Wenn du dir eine meiner Eigenschaften von mir klauen dürftest, welche wäre es?

Mmmh, ich denke das Selbstbewusstsein. Also um genau zu sein, den Mut einfach das zu tun was du gerade willst ohne dich dabei zu interessieren, was andere über dich denken. Dafür habe ich dich schon immer bewundert …

Für was soll ich 100 Euro spenden?

Hier würden mir 1000 Möglichkeiten einfallen, aber ganz klar eine Richtung: Tierschutz! (Hättest du bei mir etwa was anders erwartet?)

Welches Tier wäre ich, wenn ich ein Tier wäre?

Ach je, ich glaube das müsste erst noch von der Evolution erschaffen werden. Etwas nachtaktives mit stark ausgeprägtem Überlebensinstinkt, welches ein wenig streitsüchtig ist, viel redet, eigentlich ein Einzelgänger ist, aber seine Herde/ Horde/ Brut, … mit Innbrunst anführt. Hauptnahrungsmittel Koffein und Zucker, sowie chemische Substanzen.

Wann habe ich mich absolut daneben benommen?

Wenn ich das hier alles aufzählen würde, könnte ich ein Buch darüber schreiben. (Ach ja, mache ich ja bereits.^^) Spontan fallen wir da direkt zwei Sachen ein (und ja, du warst bei beiden betrunken.):

Das eine Mal war auf der Breminale 2010, als wir irgendwelche Punkkollegen von dir getroffen haben. Du hast zu der einen Braut irgendwie so was gesagt wie: „Deine Titten sind auch größer geworden. Sind die echt?“ und dann direkt mal zugepackt.  Sie hat es sich gefallen lassen. Blöd nur, dass es noch vor unserer „Bruder-Schwester-Phase“ war …

Das andere Mal fuhren wir von irgendwo zu dir. In der Straßenbahn hast du dann Streit gesucht und die Leute blöd angemacht. Als wir aussteigen wollten hast du zu einem anderem Typen gesagt: „Ey du siehst sowas von Scheiiße aus. Willst du auf’s Maul?“ – Glücklicherweise hat er dich ignoriert (und mich bei ihm für dich entschuldigt…)

Wollen wir mal in den Urlaub fahren?

Nee, das ist mir zu weit. Lass uns lieber fliegen.

Wann und wohin?

Wie wäre es denn im September mit Schottland? Da hätte ich Zeit und Lust. 😉

Schottland

Was trinke ich am liebsten?

KAFFEE!!! Mit Milch, Zucker UND Süßstoff. – Außerdem alles was mega süß und chemisch schmeckt, wie z.B. Pepsi Cherry. (*bäh*)

Sagst du mir Bescheid, wenn ich alt und hässlich bin?

Bescheid! *duck-und-weg* (Ich würde mich hüten dir zu sagen, dass du dich noch ganz gut gehalten hast. ;))

Welches Wort benutze ich zu oft?

„Punkt!“ – Und zwar so oft, dass ich mir das auch irgendwann mal angeeignet hatte und meinen Göttergatten damit total wahnsinnig gemacht habe. (Soweit das überhaupt noch geht.)

Bin ich ein Sonnenschein oder ein Miesepeter?

Du erwartest jetzt, dass ich Miesepeter antworte, weil du gerne versuchst den raushängen zu lassen. Manchmal klappt das auch, aber guckt man etwas tiefer, bist du (manchmal und selten) auch ein Sonnenschein. Ich würde also sagen irgendwas dazwischen, vielleicht ein Mondschein und Sternelicht oder so was. – Und ja, ich weiß, dass du das abstreiten wirst. 😉

Warum bin ich überhaupt mit dir befreundet?

Also DAS habe ich mich auch schon öfter gefragt. Vermutlich, weil du mich einfach nicht mehr loswirst. 😀

Ostsee-360

Worüber bin ich manchmal traurig?

Über das Leben, den Tod und alles dazwischen.

Wie machst du mir eine Freude?

In dem ich dir 20.000 Euro in die Hand drücke und ohne ein Wort zu sagen gehe. Kurze Zeit später werde ich einen Zettel finden mit den Worten: „Bin dann mal weg.“ – und du in einem Turm in den Highlands mit neuer Identität (oder da wo man dich am wenigsten suchen würde. Frankreich, Österreich oder Bayern. ^^)

Was müsstest du machen, damit ich dich hasse?

Alles genau so wie jetzt! Wenn du jemanden sagst dass du ihn hasst, ist das schließlich ein Riesenkompliment.

Was wolltest du schon immer einmal von mir wissen?

Ich weiß teilweise mehr von dir, als ich je wissen wollte. Sollte ich einmal das Bedürfnis haben noch irgendwas erfahren zu wollen, was mir noch nicht mitgeteilt hast, werde ich einfach fragen. So wie immer. 😉

Findest du meinen Arsch geil?

Okay, DAS ist tatsächlich so eine typische Miguelfrage. Nur würdest du das normalerweise eine völlig Fremde fragen und die würde, völlig perplex, sehr wahrscheinlich auch noch darauf antworten. – Wie damals als du zu einem Mädel, welches du nur vom Sehen kanntest, sagtest: „Ich will deine Telefonnummer.“ Sie gab sie dir. (Ich kann das bis heute nicht glauben. Wie stumpf!) :,D

Sodelle, das war’s.

Tja Miguel, haste davon, wenn du kein Thema wünscht. Ich schätze die Abrechnung folgt bei meinem 1000stend. Aber bis dahin dauert es noch ein wenig… 😉

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

zum

1000stend Blogbeitrag

wünscht

Dein Lesterschwein (Gedankenteiler)

 28. Juli 2016  Veröffentlicht von am 00:00  Leben Kennzeichnung: , , , , , , , ,  2 Antworten »
Jul 272016
 
  • Er war stolz, am 20. April (Hitlers Geb.) Geb. gehabt zu haben.
  • Er hat den norwegischen und nationalistischen Massenmoerder Andres Breivik und seine Taten gelobt. Seine Tat ereignete sich genau fuenf Jahre nach dem Blutbad, bei dem Breivik in Oslo und auf der Insel Utøya 77 Menschen umbrachte.
  • In Chats beleidigte er Muslime.
  • Tuerken und Araber habe er gehasst.
  • Die Opfer hatten alle einen Migrationshintergrund, viele waren muslimischen Glaubens mit Wurzeln in der Tuerkei oder im Kosovo.

Quelle / tagesschau.de 27.07.2016

Dies ist Blogbeitrag 999 (one and a half way to hell)

 27. Juli 2016  Veröffentlicht von am 23:39  Leben, Menschen, Spinner, Sterben Keine Antworten »
Jul 262016
 

St. 4/Folge 5:

Der Laptop, der den Bombenentschaerfungsroboter steuert, hat sich aufgehangen:
Bombenexperte: „Ich hab ein kleines Problem mit dem Ding.“
Nerd: „Darf ich fragen, welches Betriebssystem?“
Bombenexperte: „Das ist Vista.“
Nerd: „Wir werden alle sterben!“

 26. Juli 2016  Veröffentlicht von am 22:57  Allgemein Keine Antworten »
Jul 252016
 

nachdem sie 500.000 sozialpolitische Kommentare aus rund 1600 Online-Petitionen der deutschen Plattform openpetition.de zwischen 2010 und 2013 ausgewertet hatten, dass die Verfasser von Hasskommentaren, die unter ihrem vollen Namen posten, häufiger sind als anonyme Hasskommentatoren.

Quelle / http://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371%2Fjournal.pone.0155923

 25. Juli 2016  Veröffentlicht von am 22:56  Politik, Spinner Keine Antworten »
Jul 242016
 

Wenn Trump (im weiteren Text der Oberspinner genannt), die US Amerikanische Praesidentenwahl gewinnt, will er das von Obama unterzeichnete Klimaabkommen annullieren, obwohl er laut Verfassung nicht das Recht zu einer Annullierung solcher Gesetze hat. einen Bundesrichter, der eine Klage gegen ihn pruefte, beschimpfte der Oberspinner als „Schande und Hasser, der nicht das Recht dazu haette“, weil die Eltern des Richters mexikanischer Abstammung sind. Die Bundesgestze gegen Ehrverletzung will er lockern, um Klagen gegen ihn kritisierende Jurnalisten zu erleichtern. Der Oberspinner will auch seinen Kritikern Bundesbeamte auf den Hals hetzen.

Wieso seh ich Parallelen zur Tuerkei und Russland?

 24. Juli 2016  Veröffentlicht von am 23:51  Bloody Sunday, Leben, Politik, Spinner Keine Antworten »
Jul 232016
 

Nein, natuerlich nicht, ich schreib hier momentan nicht soviel, weil mir wangleilig ist (das ist auch nicht der Grund, warum ich heute ein Jahr nach dem Kauf den letzten Teil meiner Kabelschiene angebracht habe), sondern: *TATAA!*, dies ist Blogbeitrag 983, und den 1.000sten schreibt ein Star der Deutschen Bloggerszene als Gastkommentar. Und da ich ihn auch erst bei der Veroeffentlichung lesen werde, und ich bin ueberhaupt nicht geunierig, beeile ich mich, die 1.000 voll zu bekommen.

 23. Juli 2016  Veröffentlicht von am 18:32  Allgemein, Leben, Lesterschwein, Menschen Keine Antworten »
Jul 232016
 

Auf dem Rueckweg vom Filmfutter kaufen ging ich an nem Penner vorbei, den seh ich oefters in der Innenstadt, sitzt da immer beim Muelleimer wo es von der Obernstr. zum LIDL runtergeht. Und da er brav niemand anquatscht drehte ich um (war schon fast bei der Bahn) und holte ihm beim LIDL nen Bier, nen 4er Pack Magenbitter, nen Softdrink, Kekse und nen Pott Hundefutter fuer seine suesse, vierbeinige Begleitung.

 23. Juli 2016  Veröffentlicht von am 18:26  Allgemein, Leben Keine Antworten »
Jul 232016
 

Da mir fuer das Wochenende das Sehmaterial ausgegangen ist, siehe http://webblog.miguel.de/das-tv-programm/, bin ich heut in die Stadt. Zurueckgekommen bin ich mit der BlueRay

und der DVD Box mit beiden Teilen

Dark World ist nach Waechter der Nacht der neue Nr. 1 Kinohit aus Russland (Aufkleber auf der Box).
Mooni, zumindest The Hatefull 8 muesste (neuerdings) was fuer Dich sein.

 23. Juli 2016  Veröffentlicht von am 18:14  Leben, Lesterschwein 2 Antworten »
Jul 232016
 

Wollte gestern Abend Filme von meinem Festplattenrecorder sehen, doch die Welt und ihre Spinner haben mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Vier Aufnahmen hatte ich drauf, zwei alte und zwei von gestern.
Ich hab ja nix dagegen, wenn Menschen sich gegenseitig umbringen, nur sollte es nicht nur ein paar sein, sondern gleich die ganze Menschheit.
ABER, wenn die mir MEINE Abendunterhaltung versauen, werd ich echt zickig.
Bei den beiden alten Aufnahmen kamen statt nem guten Film/Serie der Putschveruch in der Tuerkei, bei den von gestern der Amoklauf in Muenchen.
Zumindest das Ding in Muenchen war ueberfluessig.
SUPER, nix mit meinen Aufnahmen. Hatte noch zwei ungesehene BlueRays da, jeweils nach 10 Min. ausgemacht und weggetuetet.
Zum Glueck gibt es Streaming/Buecher/Zeitschriften und Comix.
Liebe Attaentaeter, Putschisten und Weltverbesser/verschlechterer, bitte schickt mir vor Eurem nexten Anschlag eine Mail, ich schreib Euch dann, wann bei mir keine Aufnahme geplant ist.

 23. Juli 2016  Veröffentlicht von am 17:53  Allgemein, Leben, Menschen, Spinner, Sterben 1 Antwort »
Jul 232016
 

ist jetzt auch mikrowellenfaehig, ich liebe das Singledasein!
Dazu gibt es gebutterte gruene Bohnen (ja, aus dem Topf, damit es gleichzeitig fertig ist) (ich koennte mir ne 2. Mikrowelle kaufen!!!) und nen Veggieschnitzel. Als ich das in den Ofen schob stellte ich fest, dass ich den gestern geputzt habe (ich laufe vor der Langeweile weg, aber sie ist schneller).
Btw., das ist mein Spaetstueck, nicht mein Mittagessen. 😉

 23. Juli 2016  Veröffentlicht von am 13:27  Allgemein, Leben Keine Antworten »
Jul 232016
 

Statt der ueblichen Schachfiguren werden kleine Schnapsflaschen benutzt, je hoeher die Wertigkeit der Originalschachfigur, desto hoeher die Umdrehungen und Fuellmenge des Schnapses.
Jede geschlagene Figur darf von dem, der sie geschlagen hat, getrunken werden. Damit wird der bessere Spieler belohnt. Dabei wird aber der besseren Spieler schneller betrunken, so dass das Spiel ausgeglichen bleibt. Der Sieger darf dann alle uebrigen „Figuren“ austrinken.

 23. Juli 2016  Veröffentlicht von am 13:04  Allgemein, Leben Keine Antworten »