„Die Partei“ übernimmt 31 Facebook-Gruppen der AfD

„Die Mitglieder der „Partei“ haben keine Sicherheitslücken ausgenutzt, sondern sich als AfD-Sympathisanten ausgegeben. Ihnen seien dann von den bisherigen Administratoren ebenfalls Admin-Rechte übergeben worden. Am heutigen Sonntag haben sie die anderen Administratoren entfernt, die Gruppen öffentlich gestellt, umbenannt und mit dem Video bestückt. (jow)“

Vollstaendiger Artikel auf heise.de

Ein Gedanke zu „„Die Partei“ übernimmt 31 Facebook-Gruppen der AfD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.