Sep 172017
 

Die Discounterkette LIDL entfernte auf der Eigenmarke der griechischen „Eridanous“-Produkte die Kreuze von den Kirchen.
„Aus Rücksicht auf Andersgläubige wolle man keine religiösen Symbole verwenden“ laesst LIDL verlauten.
Der Prager Erzbischof spricht sogar von einem „noch nie da gewesenen kulturlosen Akt“.
Selbst in einem Tagesschau Forum finden sich eine Userin die bemerkt, dass der letzte Anschlag in London von einem Taeter gemacht wurde, der bei LIDL einkauft, die Kette ohne christliche Kreuze.

Geht waehlen.

 17. September 2017  Veröffentlicht von am 13:23  Politik, Spinner  Kommentieren

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)