Mai 192016
 

hoehr ich’s noch aus Deinem Munde,
vom Wesen her sind wir verwandt,
schoen, verwegen und unerkannt.

Ich wuensche Dir sehr, dass Du weitersiehst,
und Dein Himmel voll Erwartung liegt,
dass die Liebe Dich nochmal aushaehlt,
egal ob in dieser oder Deiner Welt…

/ Selig

 19. Mai 2016  Veröffentlicht von am 23:28  Menschen, Musik, Sterben  Kommentieren

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)