Mrz 252014
 

Puenktlich 6:45 in der Klinik angekommen, keiner wusste von mir.
Falsche Liste, war doch bekannt. „Wie, sie bleiben ueber Nacht? Da steht hier nix von.“ Erstes Augenvedrehen meinerseits und ein hoefliches: „Ich habe 2 Tage Zeit mitgebracht.“
Ca. 5 Telefonate spaeter war dann auch klar wo ich hin muss. Es ist 7:00 und vor mir warten 3 Leute auf die Aufnahme, bin jetzt schon mitelgradig genervt.

 25. März 2014  Veröffentlicht von am 07:13  Leben

  Eine Antwort zu “Steine in der Niere Part 2”

  1. […] Regisseur mit einem Oscar für den besten Film (“12 Years a Slave”) ausgezeichnet. Steine in der Niere/Langeweile im Krankenhaus (wenn ich denn da war). Am 23. Maerz meldet das Gesundheitsministerium des westafrikanischen Staates Guinea der […]

Kommentare sind derzeit nicht möglich.