Podcasts: Apple wertet nun Hoergewohnheiten aus

Apple gehoerte doch (bei der Weitergabe der Userdaten) bisher zu den weniger Boesen, aber…:

Die von der Podcast-App erfassten Wiedergabedaten stellt Apple jetzt fuer Inhalteanbieter bereit. Diese koennen so etwa sehen, ob Hoerer die Werbung überspringen. Einen Opt-Out für Nutzer gibt es nicht.

Vollstaendiger Artikel auf heise.de

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.