Tag 12.1

Eben mit krankem Arbeitskollegen lecker Pizza selbst gemacht (Teig war fertig), leider bekam ich beim Essen einen anaphylaktischer Schock, richtig frisches Gemuese auf der Pizza.
Danach noch wie einer Kollegin versprochen einen Kurzbesuch auf der Arbeit gemacht, die Begruessung war herzlich (die mich vermissende Kollegin) bis sehr herzlich („Ich dachte, ich habe noch ein paar Tage Ruhe vor Dir.“).
Wie mir 3 Kollegen versicherten war die betroffene Kollegin die letzten 2 Tage zutiefst traurig ueber meine Abwesenheit (Mooni, you know…).
Weil meine Chefin es fuer voellig unglaubwuerdig hielt, dass ich einen Hut besitze, tauchte ich mit Hut auf. Pic wird nachgereicht, sobald sie es mir gemailt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.