Eine Idee fuer eine neue Schachvariante

Statt der ueblichen Schachfiguren werden kleine Schnapsflaschen benutzt, je hoeher die Wertigkeit der Originalschachfigur, desto hoeher die Umdrehungen und Fuellmenge des Schnapses.
Jede geschlagene Figur darf von dem, der sie geschlagen hat, getrunken werden. Damit wird der bessere Spieler belohnt. Dabei wird aber der besseren Spieler schneller betrunken, so dass das Spiel ausgeglichen bleibt. Der Sieger darf dann alle uebrigen “Figuren” austrinken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.