Facebook legt ungefragt unadministrierte Seiten fuer kleine Firmen an, die nicht bei FB sind.

Fuer einen Friseur wurde so eine Seite angelegt, er haette sich bei FB anmelden muessen, um die Seite zu bekommen und zu loeschen. FB hat nicht auf seine Loeschanfragen reagiert, auch eine gewonnene Klage reichte nicht, erst eine Zwangsvollstreckung zwei Jahre spaeter zeigte Wirkung.
Es handelt sich dabei offenbar um eine sogenannte „nicht verwaltete Seite“, die Facebook etwa für Geschaefte automatisch anlegt.
In den Kommentaren wird deutlich, dass es noch mehr Betroffene gibt.

Vollstaendiger Artikel auf heise.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.