Mein vor ca. einem Monat gefasster Plan

der bis jetzt konsequent eingehalten wird, und den ich hier nicht naeher erlaeutere, ist kontraproduktiv und gesundheitsschaedlich fuer mich!

  • Ich habe inzwischen zum Spaetstueck Knaeckebrot und Cereralien gegessen!
  • Mein Buecherkonsum hat sich drastisch erhoeht!
  • Kaffeetrinken kann das – was ich mache – nicht mehr genannt werden, was das kostet!?!?!? Meine Aerztin wuerde, wenn sie das wuesste, die Dosis meines Antibluthochdruckmittels verdoppeln (dritter Becher des Vormittags laeuft gerade durch, und ich MEINE Kaffee!)!
  • Ich habe gerade zum ersten Mal, seit ich hier wohne, Joghurt FUER MICH gekauft! Gleich zwei Stueck!!!
  • Ich seh gesuender aus, wie mir eine Exarbeitskollegin in der Bahn sagte! (Btw., Mooni, Gruss von Margarethe)

One thought on “Mein vor ca. einem Monat gefasster Plan”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.