Ich hab gestern nen Gespraech mit ner Kollegin

(in meiner jetzigen Position muesste ich eigentlich von Angestellter reden) gehabt, die mich nach meiner Verwandschaft fragte, ich antwortete: Mutter, Bruder tot, Nichten in Niedersachsen, Onkel in Koeln, Demenz und in Spanien, Vater auch, ergo kaum Kontakt zu Verwandten, sehn? So gut wie nie. Sie entsetzt: Du bist ja voellig allein! Ich: Ich bin oft allein, ich bin nie einsam, ich hab ne handvoll Freunde, die ich weit ueber 30 Jahre kenne und die IMMER fuer mich da sind.