Archiv für den Monat: Februar 2016

Barcelona 5.07

Kontrollen sind hier ein bisschen lascher. Bei Betreten wurde nur meine Boardingcard geprueft, nicht mein Ausweis. Und jetzt am Gate geht die gute Dame rum um die Papiere anzuschauen, da koennte sich noch sonstwer in die Schlange stellen.
Auch als das Mitbringsel piepste reichte dem Beamten was aus Metal zu finden, wenn da noch was Zweites drin gewesen waere…
War uebrigens der 1. Beamte der meine Dreckwaesche ohne Handschuhe durchgewuehlt hat.

Barcelona 4.09

Vorm Hostel, Fluppe. Die blonde Chica die reinging und eine der Beiden die raus gingen begleiten mich heut Nacht.
Tante und ich haben Telnr. ausgetauscht. Wenn ich wieder nach Barcelona reise, soll ich bei ihr schlafen. Habe sie zu meinem 50sten eingeladen.
Btw., habe nur eine Tante, aber als alle noch lebten 13 Onkels. Ging so weiter, meine Mutter und meine grosse Nichte haben je 2 Soehne.

Barcelona 4.06

Pariserin abgereist. Die war gestern auch ziemlich angepisst.
Letztes Mal hier was zu Essen geholt, manche Sachen wiederholen sich. Im Sueden gibt es bei mir immer Salat, Sandwich, einmal Pasta und Erdnuesse, dabei war ich auf der Suche nach Croissants.
Letzten 1/2 Liter Vino weggeworfen, muss morgen sehr frueh hoch. Die letzten beiden Biere werd ich irgendeinem Penner schenken.

Barcelona 3.12

Pflicht hinter mir. Karten im Briefkasten, Mampf im Magen.
Heute ist das mit der Sonne nicht ganz so doll. Der 1. Vino auch nicht so lecker.
Selbst die jungen Dinger hier laufen selten in Tussenlook rum.
Die Supermaerkte hier sind nicht viel mehr als bessere Kioske, aber einige rund um die Uhr auf.
Mein Hostel hat so ein bis zwei Probleme. Die suesse Franzoesin aus meinem Zimmer hat ne weitere Frau ins Bett gekriegt. Ein Schelm der dabei… 😉
Was machen eigentlich meine Raubtiere gerade?