Wahrer Zynismus

Roberto Cingolani Physiker und Minister für ökologischen Umbau aus Italien:
“Erstens sind die Ressourcen unseres Planeten begrenzt. Zweitens stirbt man in den reichen Ländern zu häufig an Krebs. Und drittens schaffen es die Menschen in den armen Ländern nicht, Krebs zu bekommen, weil sie früher sterben.”

View from a Bridge (Kim Wilde) auf die Idiotie und die Stumpfheit, der Mensch an sich ist scheisse, das war 2020

5 Prozent der Menschen mag ich nicht, den Rest kann ich einfach nur nicht leiden (und der Grossteil davon geht der Intelligenz erfolgreich aus dem Weg).

Corona? Kein Thema hier, weil daran denke ich bei Corona (war die hot!).


Querdenker, Esoteriker, Verschwoerungstheoretiker und andere Vollpfosten die mit Nazis gemeinsame Sache machen? Na gut, wenn es sein muss:

“Das darf man ja noch mal sagen.” NEIN!
“Ich stelle nur Fragen.” DU UNTERSTELLST!
“Das habe ich auf serioesen Seiten im Netz gelesen.” JA GENAU!
“Man muss sich mit ihren Argumenten ausseinander setzen.” NEIN!
“Ich muss dir nicht beweisen, dass ein Kind an der Maske erstickt ist (wenn ich das einfach so behaupte), Du musst MIR beweisen, dass das NICHT so war.” Ohne Worte…

Eine Theorie ist im Allgemeinen eine durch Denken gewonnene Erkenntnis im Gegensatz zum durch Erfahrung gewonnenen Wissen. In der Wissenschaft bezeichnet Theorie abweichend ein System wissenschaftlich begruendeter Aussagen, das dazu dient, Ausschnitte der Realitaet und die zugrundeliegenden Gesetzmaessigkeiten zu erklaeren und Prognosen ueber die Zukunft zu erstellen. In den geisteswissenschaftlichen Fachbereichen, wie etwa in der Philosophie (Wissenschaftstheorie) oder der Mathematik (Theorie (Logik)), wird der Begriff entsprechend enger gefasst. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird die Bezeichnung Theorie oftmals mit der unbewiesenen These gleichgesetzt. / wikipedia.de

Ein Argument (lateinisch argumentum ‚Darlegung; Gehalt, Beweismittel, Beweisgrund‘ von lateinisch arguere ‚deutlich zu erkennen geben, behaupten, beweisen, zeigen‘) wird typischerweise dazu verwendet, etwas zu begründen oder jemanden zu überzeugen. / wikipedia.de

Ich diskutiere nicht mit solchen Leuten. Das hat einerseits mit mangelndem Respekt meinerseits gegenueber Vollfluffen in geistiger Umnachtung mit stark mangelndem Intellekt zu tun, andererseits is es auch einfach verschwendete Lebenszeit. Wenn mir jemand erzaehlt, die Erde ist eine Scheibe, und ich sage (was empirisch belegt ist), sie ist eine Kugel, wird sie nach einer einstuendigen Diskussion keine Halbkugel sein.

Paranoid bin ich – auch empirisch belegt – nicht. Da die EU wie auch die BRD den Strafverfolgungsbehoerden und Informationsdiensten immer mehr Rechte zur (digitalen) Ueberwachung gibt, schotte ich meine (digitale) Kommunikation immer mehr ab. Jetzt habe ich nach ueber zwei Dekaden meine geliebte miguel.de Adresse zu Grabe getragen, und nur wenige kennen die Neue…

Donald Trump ist nicht mehr Praesident der USA. Joe Biden ist es. Viel aendern wird sich nicht, Biden ist verlaesslicher und gemaessigter im Ton, er wird den Amerikanner/Innen die Krankenkasse erhalten.
Aber unter Obama/Biden z.B. wurden Whistleblower drangalisiert wie nie zuvor in den USA. Und Trump ist der einzige Praesident der USA, der in den letzten Jahrzehnten keinen Krieg angefangen hat.

Blubberlutsche des Jahres:

O-Mat:

Welt, schlaf still, ich hab den es-ist-zu-ende-o-mat.

Songtext EA80/Zweifel:

Song that accompanied me: Portishead – Roads

Vollpfosten: Der Hunnenkoenig (Trump wurde sehr knapp Zweiter)

Pornstar: Sara Bell (Oh my God, I can’t believe!!!)

Photo rediscovery of the Week/Laura

This image has an empty alt attribute; its file name is IMG_7608-scaled.jpg

Chica (immer noch): Kelli Mayo (die hat aber auch einen leckeren Namen)

Serie: Watchmen 2019

Vinyl: Kate Bush Remastered (alle 4 Boxen)

Streamingtipp: Utopia

Video: Gil Scott – Heron Me and the Devil

Was war:

Neffin getroffen.

Jahresurlaub zu Hause verbracht, koennen die Drei kuscheln!!! und Koernchen taute noch mehr auf… :-)

Was ist:

Ich bin alt, habe jetzt ne richtige Brille.
Wenn Los tres Schnuffos nich waeren, waer ich weg.
Meine BlogbesucherInnen haben sich im letzten Jahr mehr als verdreifacht. Derzeit ueber 1.000 Visits im Monat.
Liebe als Gefuehl bedeutet wissenschaftlich, dass das Gehirn Belohnungsstoffe/Botenstoffe wie Serotonin oder Dopamin freisetzt, Liebe ist Chemie.
Der Sinn des Lebens ist es, die Zeit solange totzuschlagen, bis sie Dich tot schlaegt.

Was wird:

Wird auch nextes Jahr weniger werden, habe wieder ein paar Menschen aus meinen Kontakten geloescht, schoen uebersichtlich geworden.

Was bleibt:

Wenn Ihr meinen Blog fuer zu pessimistisch haltet, beachtet: Fuer Tatsachen kann ich nix, ich bin nur der Chronist der Zeit.

Was sonst noch war:

Keine privaten Toten, keine Schnuffos gegangen, das Jahr haette beschissener sein koennen.

Zuletzt:

– Lebe wild und gefaehrlich!
– Bleib Du selbst!
– Steh immer wieder auf!
– Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen, aber Du kannst es versuchen!
– Lerne! Wissen ist Macht!
– Du musst die Vergangenheit kennen, um die Gegenwart zu begreifen und die Zukunft zu veraendern!

Und: Fickt Euch alle!

(Das Beste) Zuallerletzt:

Mit demokratisch-links-sozialen-unzensierten-o-matischen Gruessen entlasse ich Euch in 2021.

Replay – rise and reverberate

Ihr muesst es auf YouTube direkt sehen.

Der Tradition treu geblieben, dem neuen aufgeschlossen (Aufdruck auf Gizehblaettchen)


Hoer gerade Musik aus den 70ern (alte Sachen von Clanned) auf nem Vinylplayer aus den 80ern, dazu nen Comic aus den 60ern (erste Vampirellasachen), neben mir nen Laptop aus den 2010ern, die Vinylnadel is aus den 2000ern, das OS auf dem Laptop wie auf dem Handy von diesem Jahr, das Handy selbst aus dem letzten. Der Verstaerker muesste aus den 90ern sein. Sieben Dekaden friedlich vereint am Traeumen… :-) 

The Kate Bush Day

Today I heared Kate Bush more than two hours from Vinyl and watched a documentation about her on Arte.
Only with a little break for “Boerse vor Acht” and “Tagesschau”

I started in 1982

and ended in 1985.

I also ordered Kate Bush: Remastered In Vinyl III and IV (180g).
She herself remastered the records, this two packages includes 12″ Mixes«, »The Other Side 1«, »The Other Side 2« and »In Others’ Words« (IV), and the alben »Aerial« (2005), »50 Words For Snow« (2011) and also the compilation »Director’s Cut« (2011) (III).

Das Leben ist so geil, mein Bruder starb und eine meiner besten Freundinnen entpuppte sich als menschen- und lebensverachtend/Ich kann die Scheisse jedes Jahr steigern!/Das Jahr 2019

Wie jedes Jahr ist dieses ein definitiv subjektiver Rueckblick.

Blubberlutsche des Jahres:

Video des Jahres (konnte mich nicht entscheiden):

Begleitender Song:

Photo des Jahres:

https://www.unicef.de/informieren/aktuelles/foto-des-jahres/wettbewerb-2019

(Mein) Photo des Jahres:

Rebecca 1.5

Konzert des Jahres: Skating Polly/Hands of Gretel

Comic: Pantha

Song:

Buch: Edward Snowden – Permanent records

Anschaffung des Jahres: Anki Overdrive

Film des Jahres: Nachtarbeit im Parlament

Entdeckung der Lebensfreude: ZAZ

Zitat: Max Goldt ueber die Bild:

“Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beitraegt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es waere verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur hoeflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulaesst. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun.”

Urlaub:

Norway 2019 (Was mich daran erinnert, dass ich nach Monaten die M&M’s zur Post bringen muss)

DIE Entdeckung 2019:

Kuenstler: Clio

Streamingtip: The Witcher/Netflix, Chicas, geile Photographie und ein Antiheld.

Chica:

Kelli Mayo’s hot frontside
Kelli Mayo’s hoter backside

Idiot: Donald Trump (Wiederholungstaeter)

Sexiest woman alive:

Porno: Der erste von “Sweet Hole/Alita Angel”

Pornstar: Anya Akulova, keine bettelt SO unterwuerfig und hingebungsvoll nach mehr von ALLEM!

Taenzerin: Lindsey Stierling (Wiederholungstaeterin)

Vinyl:

Musikalische Wiederauferstehung: Indila

BluRay des Jahres:

“Die Kaffeemaschine ist online!”

O-Mat des Jahres:

Leben! Brenne! Ich hab immer noch den Feuer-O-Mat in mir!

Was war: Der 3239ste Blogbeitrag, Gastbeitrag eines Toten von Helmut (Ebu) Estevez Milan

Ausser das zwischen uns sieben Jahre Alterunterschied liegen, die sich in den verschiedenen Entwicklungen niederschlugen, trennten uns auch die unterschiedlichen Gene unserer Erzeuger. Familiengefühl und Zusammenhalt, so wie soziales Verhalten und Gerechtigkeitssinn wurden durch unsere Mutter geprägt.
Du, mein Bruder, bist extrovertiert, immer tiefgründiger und interessierter gewesen, ich doch recht introvertiert und pragmatisch. All unsere „kleinen Konflikte“ will ich aber hier nicht aufzählen.
Ich fand es toll und danke dir heute noch dafür, daß du für unsere Mutter Zeit und die Kraft hattest, sie auf ihrem Sterbeweg zu begleiten.
Ich hatte immer definierte Ziele für meine Lebensabschnitte. Viele habe ich erreicht, einige sind leider fehlgeschlagen und wenige davon konnte ich wieder korrgieren. Aber der Mensch ist nicht ohne Fehler.
Für meine Familie:
Dir Tamara wünsche ich noch viele glückliche Jahre ( >80?!!! ). Behalte mich nicht nur negativ in Erinnerung;-)
Meinen Töchtern und Enkeln wünsche ich ein langes gesundes, glückliches Leben und daß alle ihre Träume und Wünsche in Erfüllung gehen
Und dir mein Bruder, daß du deine mittelfristigen Ziele auch umsetzt.

Ich fühle, es wird langsam Zeit für mich zu gehen. Ich werde aber nicht untätig auf das Ende warten. Je nach meinem Zustand werde ich selbstbestimmt das Ende setzen.

Devy, Weges Katze

Was ist:

– Habe dieses Jahr genullt, nachdem der 40ste als Beerdigung zelebriert wurde, wurde es diese mal ne fette Totenfeier.
– Bin auf meiner Abschiedstour, schau mir ein paar alte Saecke an und besuche Freunde von ausserhalb das jeweils letzte Mal.
– Freunde/Bekannte werden weggeworfen/ignoriert, wenn sie scheisse (menschenfeindlich) werden, oder nicht mehr nuetzlich sind.

Was wird:

Franzoesisch Bildungszeit an der VHS genommen, English ueber Buecher und Filme.
Lebe Tag fuer Tag etwas veganer.

Was bleibt:

Santa (Claus) und Satan, die gleichen Buchstaben…

Was sonst noch war:

Dies soll “Kochen” sein:

Das Regal der Regelwerke:

Zuletzt:

– Geh nicht mit einem lachenden und einem weinenden Auge, die Traenen in dem einen Auge verschleiern Deinen Blick auf die Zukunft.
– Kein Blick zurueck, nie. Wenn Du zurueckblickst, kannst Du nicht sehn, was Dich erwartet, was auf Dich zukommt.
– Bitte nicht an den Waenden lecken.
– Ich vergebe Euch, wenn ich eines Tages nicht mehr bin.
– Lache laut, lauf schnell, vergiss nicht guetig zu sein.
– Ich war nie anti alles, immer nur anti ihr.

Mit demokratisch-links-sozialen-unzensierten-o-matischen Gruessen entlasse ich Euch in 2020.

Replay – rise and reverberate

Ihr muesst es auf YouTube direkt sehen.

Ich habe fertig!

relics and monuments, but following to future
und
Miguel Estevez Milan

sind fertig, neues Design, ein wenig zusammengefasst, aber keine neuen Inhalte, schaut es Euch trotzdem mal an.