Hab ich Wangeleile?

Nein, natuerlich nicht, ich schreib hier momentan nicht soviel, weil mir wangleilig ist (das ist auch nicht der Grund, warum ich heute ein Jahr nach dem Kauf den letzten Teil meiner Kabelschiene angebracht habe), sondern: *TATAA!*, dies ist Blogbeitrag 983, und den 1.000sten schreibt ein Star der Deutschen Bloggerszene als Gastkommentar. Und da ich ihn auch erst bei der Veroeffentlichung lesen werde, und ich bin ueberhaupt nicht geunierig, beeile ich mich, die 1.000 voll zu bekommen.

Ich habe Schnaps gekauft

Auf dem Rueckweg vom Filmfutter kaufen ging ich an nem Penner vorbei, den seh ich oefters in der Innenstadt, sitzt da immer beim Muelleimer wo es von der Obernstr. zum LIDL runtergeht. Und da er brav niemand anquatscht drehte ich um (war schon fast bei der Bahn) und holte ihm beim LIDL nen Bier, nen 4er Pack Magenbitter, nen Softdrink, Kekse und nen Pott Hundefutter fuer seine suesse, vierbeinige Begleitung.

Filmfutter

Da mir fuer das Wochenende das Sehmaterial ausgegangen ist, siehe https://webblog.miguel.de/das-tv-programm/, bin ich heut in die Stadt. Zurueckgekommen bin ich mit der BlueRay

und der DVD Box mit beiden Teilen

Dark World ist nach Waechter der Nacht der neue Nr. 1 Kinohit aus Russland (Aufkleber auf der Box).
Mooni, zumindest The Hatefull 8 muesste (neuerdings) was fuer Dich sein.

Das TV-Programm

Wollte gestern Abend Filme von meinem Festplattenrecorder sehen, doch die Welt und ihre Spinner haben mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Vier Aufnahmen hatte ich drauf, zwei alte und zwei von gestern.
Ich hab ja nix dagegen, wenn Menschen sich gegenseitig umbringen, nur sollte es nicht nur ein paar sein, sondern gleich die ganze Menschheit.
ABER, wenn die mir MEINE Abendunterhaltung versauen, werd ich echt zickig.
Bei den beiden alten Aufnahmen kamen statt nem guten Film/Serie der Putschveruch in der Tuerkei, bei den von gestern der Amoklauf in Muenchen.
Zumindest das Ding in Muenchen war ueberfluessig.
SUPER, nix mit meinen Aufnahmen. Hatte noch zwei ungesehene BlueRays da, jeweils nach 10 Min. ausgemacht und weggetuetet.
Zum Glueck gibt es Streaming/Buecher/Zeitschriften und Comix.
Liebe Attaentaeter, Putschisten und Weltverbesser/verschlechterer, bitte schickt mir vor Eurem nexten Anschlag eine Mail, ich schreib Euch dann, wann bei mir keine Aufnahme geplant ist.

Kartoffelpuree im Beutel

ist jetzt auch mikrowellenfaehig, ich liebe das Singledasein!
Dazu gibt es gebutterte gruene Bohnen (ja, aus dem Topf, damit es gleichzeitig fertig ist) (ich koennte mir ne 2. Mikrowelle kaufen!!!) und nen Veggieschnitzel. Als ich das in den Ofen schob stellte ich fest, dass ich den gestern geputzt habe (ich laufe vor der Langeweile weg, aber sie ist schneller).
Btw., das ist mein Spaetstueck, nicht mein Mittagessen. 😉

Eine Idee fuer eine neue Schachvariante

Statt der ueblichen Schachfiguren werden kleine Schnapsflaschen benutzt, je hoeher die Wertigkeit der Originalschachfigur, desto hoeher die Umdrehungen und Fuellmenge des Schnapses.
Jede geschlagene Figur darf von dem, der sie geschlagen hat, getrunken werden. Damit wird der bessere Spieler belohnt. Dabei wird aber der besseren Spieler schneller betrunken, so dass das Spiel ausgeglichen bleibt. Der Sieger darf dann alle uebrigen “Figuren” austrinken.